Andrej Mouline

Band Projekte

     Tango Komplott

     Duo Cantaccord

     Duo Mouline

     Duo Felicidade

     Duo Bajancello

     Voz das Flores

Unterricht

CDs, Noten

Konzerte

Impressum, Kontakt

Erklärung zum Datenschutz

Home

Duo Bajancello: Presseberichte


Kraichgau-Stimme 29.05.09 (Duo Bajancello im Wasserschloss Bad Rappenau):
"...Duo Bajancello beeindruckt im Wasserschloss mit Gefühl und Dynamik ... Zwei virtuose Musiker brillierten und faszinierten runde zwei Stunden lang mit der ungewöhnlichen Kombintion ihrer Instrumente, mit denen beide jeweils verwachsen schienen. ...demonstrierten auf beeindruckende Weise, dass die Klangfarben des russischen Akkordeons und des klassischen Saloninstruments nicht nur wunderbar miteinander harmonieren, sondern sogar zu einer tief berührenden akustischen Einheit zusammenschmelzen können. Mit viel Gefühl, Dynamik und feinster Nuancierung im Ausdruck ... Beifall des atemlos lauschenen Publikums..."


Südwestpresse Schwäb. Tagblatt 05.08.08 (Duo Bajancello in der Kapelle Bad Sebastiansweiler):
"... Das Duo Bajancello spielte auf, traurigschön, heiterschön, zeitlos-schön. Zwei exzellente Musiker, ... Da ist für alle im Publikum etwas dabei, für die Kinder, die Eltern, die Großeltern...Bunte, schwungvolle Mischung...Lebhafte, ausdrucksstarke Sachen. Hervorragende Saitenstreich- und Tastengreifarbeit. "Die harmonieren gut zusammen", dachte man im Hinausgehen, dankbar für das schöne Geschenk, als wäre man ein Sonntagskind."


Schwarzwälder Bote 27.04.07 (Duo Bajancello in der Synagoge Hechingen):
"...Stille und fast andächtiges Zuhören... vorzüglich passenden Musikbeiträge des Duo Bajancello... Bajan und das satt-sonor klingende Cello untermalten die Stimmung nicht nur, sondern trafen ganz tief das Gemüt."


Südwestpresse Schwäb. Tagblatt 13.02.07 (Duo Bajancello im Kulturcafé Chamäleon Mössingen):
"...Verträumte Gesichter ... und innere Bewegtheit im seit Wochen ausverkauften Café Chamäleon in der Mössinger Kulturscheune ... Andrej Mouline (Bajan) und Ulrich Schwarz (Cello) spielten seelenvolle Romanzen im Walzertakt mit zitternd verklingenden Schlussakkorden. Daneben schaffte es das Duo mühelos, die musikalische Reise mit Liedern, dieeinst schon Edith Piaf berühmt gemacht hatten, über Paris nach Argentinien zu den mitreißenden Tangos von Astor Piazzolla fortzusetzen..."


www.sulmtal.de / Extrablatt 06.07.2006 (Duo Bajancello in der Ev. Tagungsstätte Löwenstein):
"...Die vorgetragenen Tangos waren von einer Intensität und einem Melodienreichtum, ... In den Soli des Bajan zeigte Mouline, was alles aus diesem Instrument herauszuholen ist. Selbst Tremolos ertönten wie aus einem Guss...Erst nach mehreren Zugaben endete das außergewöhnliche Konzert mit dem Duo Bajancello."


Südwestpresse Schwäb. Tagblatt 28.12.2005 (Duo Bajancello in der Kurklinik Bad Sebastiansweiler):
"Unbeschwerter Konzertgenuss: Die romantischen Stücke forderten von den Musikern eine virtuose Technik bis in die höchsten Lagen, die sie mit Bravour zum Klingen brachten..."